Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens und seiner Zweige. Ergänzungsbände

BAND 54

Wilhelm Pfaffel (ed.), Das „Fontilegium sacrum“ des Prüfeninger Mönchs Melchior Weiter (1627). Text, Übersetzung und Kommentar, 496 Seiten, 2020, ISBN 978-3-8306-7988-2

BAND 53

Roman und Stephan Deutinger (edd.), Die Abtei Niederaltaich. Geschichte, Kultur und Spiritualität von der Gründung bis zur Säkularisation, 592 Seiten, 2018, ISBN 978-3-8306-7903-5

BAND 52

Gabriela Signori (ed.), Das Jahrzeitbuch des Klosters Tänikon (ca. 1315 bis 1680), 228 Seiten, 2018, ISBN 978-3-8306-7895-3

BAND 51

Mariano Dell’Omo, Geschichte des abendländischen Mönchtums vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Das Charisma des hl. Benedikt zwischen dem 6. und 20. Jahrhundert, 744 Seiten, 2017, ISBN 978-3-8306-7833-5

BAND 50

Verena Bestle-Hofmann, Unus liber de sancto Benedicto. Das Benediktskompendium des Jean de Stavelot und die Klosterreform des 15. Jahrhunderts, 376 Seiten, 2016, ISBN 978-3-8306-7788-8

Band 49

Kathrin Müller, Zisterzienser und Barock. Die Kirchen der Oberdeutschen Kongregation im Spannungsfeld von Ordensidentität und lokaler Tradition, 860 Seiten, 2016, ISBN 978-3-8306-7737-6

BAND 48

Gerald Hirtner, Netzwerk der Tugendhaften. Neuzeitliche Totenroteln als historische Quelle, 472 Seiten, 2014, ISBN 978-3-8306-7678-2

BAND 47

Gabriele Dischinger, Ottobeuren. Bau- und Ausstattungsgeschichte der Klosteranlage 1672-1802, 3 Bände, 1074 Seiten, 2011, ISBN 978-3-8306-7467-2

BAND 46

Adolf Hahnl, Hannelore und Rudolph Angermüller, Abt Dominikus Hagenauer (1746-1811) von St. Peter in Salzburg. Tagebücher 1786-1810, 3 Bände, 1656 Seiten, 2009, ISBN 978-3-8306-7359-0

BAND 45

Beda Maria Sonnenberg, Die Abtswahl nach Johannes von Kastl, Untersuchungen und Textedition, 504 Seiten, 2008, ISBN 978-3-8306-7305-7

BAND 44

Niklas Raggenbass, Harmonie und schwesterliche Einheit zwischen Bibel und Vernunft. Die Benediktiner des Klosters Banz: Publizisten und Wissenschaftler in der Aufklärungszeit, 548 Seiten, 2006, ISBN 978-3-8306-7235-7

BAND 43

Mechthild Clauss, Die Engel von Marineberg im Licht spiritueller Deutung, 2005, 272 Seiten, 2005, ISBN 978-3-8306-7211-1 (vergriffen)

BAND 42

Marcel Albert (ed.), Frauen mit Geschichte. Die deutschsprachigen Klöster der Benediktinerinnen vom Heiligsten Sakrament, 606 Seiten, 2003, ISBN 978-3-8306-7171-8

BAND 41

Korbinian Birnbacher, Die Erzbischöfe von Salzburg und das Mönchtum zur Zeit des Investiturstreites (1060-1164), 456 Seiten, 2001, ISBN 978-3-8306-7060-5 (vergriffen)

BAND 40

Gerhard Walterskirchen (ed.), Musica Sacra Mediaevalis. Geistliche Musik Salzburgs im Mittelalter, 142 Seiten, 1998, ISBN 978-3-88096-881-3

BAND 39

Irmgard Siede, Zur Rezeption ottonischer Buchmalerei in Italien im 11. und 12. Jahrhundert, 328 Seiten, 1997, ISBN 978-3-88096-614-7

BAND 38

Eugen Müller, Professbuch des Zisterzienserstiftes Lilienfeld, 576 Seiten, 1996, ISBN 978-3-88096-628-4

BAND 37

Werner Telesko, Göttweiger Buchmalerei des 12. Jahrhunderts. Studien zur Handschriftenproduktion eines Reformklosters, 192 Seiten, 1995, ISBN 978-3-88096-627-7

BAND 36

Bernhard Hangartner, Missalia Einsidlensia. Studien zu drei neumierten Handschriften des 11./12. Jahrhunderts, 278 Seiten, 1995, ISBN 978-3-88096-626-0

BAND 35

Ralph Andraschek-Holzer (ed.), 850 Jahre Benediktinerstift Altenburg (1144-1994), 462 Seiten, 1994, ISBN 978-3-88096,734-2

BAND 34

Clemens Kasper / Klaus Schreiner (edd.), Zisterziensische Spiritualität: theologische Grundlagen, funktionale Voraussetzungen und bildhafte Ausprägungen im Mittelalter, 300 Seiten, 1994, ISBN 978-3-88096-729-8 (vergriffen)

BAND 33

Johannes Hofmann (ed.), Tausend Jahre Benediktiner in den Klöster Brevnov, Braunau und Rohr, 852 Seiten, 1993, ISBN 978-3-88096–623-9

BAND 32

Martin Ruf (ed.), Professbuch des Benediktinerstiftes Rott am Inn, 544 Seiten, 1991 (vergriffen)

BAND 31

Thomas Naupp, 850 Jahre Benediktinerabtei St. Georgenberg-Fiecht (1138-1988), 580 Seiten, 1987, ISBN 978-3-88096-631-4

BAND 30

Stephan Schaller, Karl Bader: Benediktiner von Ettal (1668-1731). Leben und Werke, 116 Seiten, 1986, EOS 1230

Band 29

Aegidius Kolb OSB, Bibliographie der deutschsprachigen Benediktiner 1880-1980, 2 Bände, 872 Seiten, St. Ottilien 1985

Band 28

Stephan Schaller OSB, Magnus Knipfelberger, Benediktiner von Ettal (1747-1825), und sein Oberammergauer Passionsspiel, 200 Seiten, St. Ottilien 1985

Band 27

Sigisbert Beck OSB, Katalog der Inkunabeln in der Stiftsbibliothek Engelberg, 264 Seiten, St. Ottilien 1985

Band 26

Clemens Anton Lashofer OSB, Professbuch des Benediktinerstiftes Göttweig. Zur 900-Jahr-Feier der Gründung des Klosters, 568 Seiten, St. Ottilien 1983

Band 25

Kurt Schmidt, Thaddäus Rinderle (1748-1824) Mönch und Mathematiker, 180 Seiten, St. Ottilien 1981

Band 24

Lajos Csóka, Geschichte des benediktinischen Mönchtums in Ungarn, 426 Seiten, St. Ottilien 1980

Band 23

Judith Steinmann: Fraumünster und ihr Verhältnis zur Stadt Zürich 853-1524, 128 Seiten, St. Ottilien 1980

Band 22

Otmar Wieland OSB (ed.), Gertrud von Helfta – ein botte der götlichen miltekeit, 254 Seiten, Ottobeuren 1973

Band 21

Klaus Guth, Guibert von Nogent und die hochmittelalterliche Kritik an der Reliquienverehrung, 156 Seiten, Ottobeuren 1970

Band 20

Odo Lang OSB, Das Commune Sanctorum in den Missale-Handschriften und vortridentinischen Drucken der Stiftsbibliothek Einsiedeln, 146 Seiten, Ottobeuren 1970

Band 19

Walter Pötzl, Geschichte des Klosters Irsee von der Gründung bis zum Beginn der Neuzeit (1182–1501), 264 Seiten, Ottobeuren 1969

Band 18

Joachim Angerer OSB, Die Bräuche der Abtei Tegernsee unter Abt Kaspar Ayndorffer (1426-1461) verbunden mit einer textkritischen Edition der Consuetudines Tegernseenses, 370 Seiten, Ottobeuren 1968

Band 17

Michael Emilio Scherer OSB, Abt Michael Kruse von São Paulo (1864–1929), 180 Seiten, Verlag der BBA, München 1963

Band 16

Rudolf Quoika, Musik und Musikpflege in der Benediktinerabtei Scheyern, 72 seiten, Verlag der BBA, München 1958

Band 15

Alfons Deissler, Fürstabt Martin Gerbert von St. Blasien und die theologische Methode. Eine Studie zur deutschen Theologiegeschichte des 18. Jahrhunderts, 80 Seiten, München 1940

Band 14

Sturmius Drexel OSB, Reichsstift und Reichsstadt. Eine Darlegung der rechtlichen Auseinandersetzungen zwischen dem Reichsstift St. Ulrich und Afra in Augsburg und der Reichsstadt Augsburg im 17. und 18. Jahrhundert, 196 Seiten, Verlag der BBA, München 1938

Band 13

Veneranda Wiest OSB, Honorat Kolb. Abt von Seen 1603–1670, 140 Seiten, Verlag der BBA, München 1937

Band 12

Regis Grill OSB, Coelestin Steiglehner. Letzter Fürstabt von St. Emmeram zu Regensburg, 132 Seiten, Verlag der BBA, München 1937

Band 11

Carl Selber, The London Benedictine Rule. An unpublished middle high German manuscript of the late Fourteenth century. Edited with an introduction, a description of the manuscript, a definition of the dialect, and a facsimile page, München 1936

Band 10

Salesius Hess OSB, Das Kloster Banz in seinen Beziehungen zu den beiden Hochstiften Bamberg und Würzburg unter Abt Johannes Burckhard, 104 Seiten, München 1935

Band 9

Wilhelm Fink: Beiträge zur Geschichte der bayerischen Benediktinerkongregation – eine Jubiläumsschrift 1684-1934, München 1934

Band 8

Hans Wutzlhofer, Johann Gebhard von Prüfening. Ein altbayerischer Maler aus der Barockzeit, 120 Seiten, München 1934

Band 7

Placidus Sattler, Die Wiederherstellung des Benediktiner-Ordens durch König Ludwig I. von Bayern, 1: Die Restaurationsarbeit in der Zeit Eduards von Schenks, München 1931

Band 6

Adelhard Kaspar OSB, Die Quellen zur Geschichte der Abtei Münsterschwarzach am Main. Ein Beitrag zur Geschichte des Benediktinerordens in Franken, 98 Seiten, Oldenbourg Verlag, München 1930

Band 5

Bernhard Walcher, Beiträge zur Geschichte der Bayerischen Abtswahlen mit besonderer Berücksichtigung der Benediktinerklöster, 426 Seiten, Oldenbourg Verlag, München 1930

Band 4

Ildefons Stegmann OSB, Anselm Desing, Abt von Ensdorf (1699-1772), 332 Seiten, München 1929

Band 3

Barnabas Schröder, Die Aufhebung des Benedictiner-Reichsstiftes St. Ulrich und Afra in Augsburg 1802-1806. Ein Beitrag zur Säkularisationsgeschichte im Kurfürstentum Bayern und in der Reichsstadt Augsburg, 172 Seiten, München 1929

Band 2

Sigisbert Mitterer OSB, Die bischöflichen Eigenklöster in den vom hl. Bonifazius 739 gegründeten bayerischen Diözesen, 360 Seiten, Oldenbourg Verlag, München 1929

Band 1

Wilhelm Fink OSB, Entwicklungsgeschichte der Benedictinerabtei Metten, Band 1: Das Profeßbuch der Abtei, 180 Seiten, München 1926